hifi4life

Dali Epicon

DALI EPICON – die neuen Referenz-Lautsprecher mit revolutionärer Technologie und einzigartigem Klang
Die exklusiven neuen EPICON High End-Lautsprecher gehören dank völlig neu entwickelter Chassis, besonders edler in Handarbeit gefertigter Gehäuse und einer unglaublich dynamischen und zugleich feinsinnigen Wiedergabe definitiv zum Besten, was der Lautsprechermarkt zurzeit weltweit zu bieten hat. Umfassende Erfahrungen in der Entwicklung, akustischen Abstimmung und Herstellung hochwertiger Lautsprecher ermöglichten es DALI, die EPICON Serie als ein absolutes Highlight der fast 30jährigen Firmengeschichte zu kreieren.

Die spektakuläre High End-Serie besteht aus vier Modellen: dem Zweiwege-Regallautsprecher EPICON 2, den Standlautsprechern EPICON 6 und 8 sowie dem Centerspeaker EPICON VOKAL.

Weltpremiere: das Linear Drive Magnet System
Eines der technologischen Highlights der EPICON-Serie ist das hier erstmals und exklusiv zum Einsatz kommende Linear Drive Magnetsystem. Diese von den DALI-Ingenieuren mit Hilfe einer aufwendigen, selbst entwickelten Software und einem speziellen Messaufbau in unzähligen Stunden Forschungsaufwand entwickelte Innovation eliminiert nahezu vollständig die vom Magnetantrieb eines Lautsprechers verursachten Verzerrungen. Möglich wird dies durch ein neues pulverförmiges Magnetmaterial (Soft Magnetic Compound = SMC), das die Basis für alle sich im direkten Umfeld der Schwingspule befindenden Teile des Magnetsystems ist.

Das SMC-Material gewährleistet gleichmäßige magnetische Bedingungen über den gesamten Frequenzbereich und verhindert störende Gegenströme im Magnetspalt. Aluminumringe um die Polstücke reduzieren und stabilisieren die Induktivität der Schwingspule unabhängig von deren Auslenkung. Das Ergebnis: Die vom Verstärker gelieferte Spannung kann ohne Verluste und Beeinträchtigungen durch die Schwingspule fließen.

Die Lautsprecher-Chassis
Die mit dem Linear Drive Magnetsystem ausgestatteten Tief- und Tiefmitteltöner werden – auch hierbei handelt es sich um eine Premiere – per Handarbeit bei DALI in Dänemark hergestellt. Dadurch ist garantiert, dass die Fertigungsqualität und Materialgüte stets den höchsten Standards entsprechen. Zum Einsatz kommen weiterhin speziell beschichtete Holzfasermembranen, eine neue Sicke und besonders verlustarme Bauteile in der Frequenzweiche. Dieser Aufwand zahlt sich für den Hörer mit einer außergewöhnlichen Dynamik und Präzision sowie einem faszinierenden Detailreichtum aus, denn Verzerrungen in der Tieftonwiedergabe werden mess- und hörbar auf ein Minimum reduziert.

Auch die einzigartige Hochton-Einheit wurde von den DALI-Ingenieuren weiterentwickelt. Sie kombiniert eine Gewebekalotte mit optimaler Dämpfung und einem neu gestalteten Hochfrequenz-Wave-Guide mit dem bewährten Bändchen für die Abstrahlung der allerhöchsten Frequenzen oberhalb von 15 kHz. Auf diese Weise ist eine unglaublich transparente, detailreiche und räumlich exakte Wiedergabe garantiert.

Die Hochglanz-Gehäuse
Darüber hinaus macht die EPICON-Serie mit einem imposanten Gehäusefinish auf sich aufmerksam, das sich gut in jede Wohnumgebung integrieren lässt. Gebogene, hochglanzpolierte Echtholzfurniere verkleiden die mehrschichtig aufgebauten, aufwendig konstruierten Gehäuse und sorgen für eine überaus edle Erscheinung.

Darüber hinaus garantiert eine stabile Gehäusekontruktion optimale Arbeitsbedingungen für alle Chassis. Um die Frontwand, die Seitenteile und den Deckel der EPICON Lautsprecher in ihre organischen Formen pressen zu können, werden sie erhitzt. Die speziellen Formen erhöhen die Stabilität und reduzieren Gehäuseresonanzen. Weiterhin werden stehende Wellen praktisch eliminiert, da die Schallwellen auf keine reflektierenden parallelen Oberflächen stoßen.“

 

Testberichte und weitere Informationen finden Sie hier.